BRL Dresden Lauftermine Sachsen
Marathon in Polen
Laufen Alicante Maddog CountryClub Länderläufer Photo Perfect Ultrarunner
Termine

2018.10.14 9:00 Bukarest Marathon 42,2 Km Bukarest Rumaenien
2018.11.25 9:00 Panama Marathon 42,2 Km Panama City Panama
___________________________________________________

News
Gibraltar Marathon
2.12.2017 Gibraltar Mara-thon Peter berichtet aus Spanien: "... 40 Läufer auf dem Wege zu „The Rock“. Traumhafter Anblick dieses Felsens beim Aufgehen der Sonne. Wunderschön! Es ist trotzdem noch saukalt. Mit unseren Ausweispapieren kommen wir problemlos über die Grenze nach Gibraltar. Nach ca. 2,5 km Fußmarsch sagt plötzlich Jürgen, „so, hier ist der Start, hinter dem berühmten Flugplatz am Kriegerdenkmal“. Er erklärt die Strecke und dass wir auf den sonntäglich minimalen Straßenverkehr trotzdem achten sollten. Jetzt werden noch ein paar Fotos von den TOP 10 der Weltländerwertung geschossen (ohne dem Präsidenten John Wallace, er ist derzeit nicht laufend aktiv). Und jetzt um 8.22 Uhr ist der Startschuss, jeder schaut auf seine Uhr und ab geht‘s! Wir brechen also auf zur Ostseite des Felsens und folgen der Tower Road und der Sir Miles Road. Links ist das Meer und rechts „The Rock“, so laufen wir. Ich sehe noch, wie der Japaner Yasunori Arikawa an der Spitze ist... " >> mehr

31.3.2018 2. Roman Karcz-ewski Gedenklauf - Heide Ultra Trail (HUT) Jens Hoffmann gewinnt den HUT-Troll (Foto); Heike Parthum absolviert erfolgreich ihren ersten Marathon (Foto) Troll Zenon berichtet aus Dresden: "... Am Karfreitag treffen wir uns mit Gerald auf dem Parkplatz am Moritzburg-Pillnitzer Weg in der Dresdner Heide und startren unsere "Wanderung" auf der Strecke des morgigen 2. Roman Karczewski Gedenklaufs (Heide Ultra Trail). Ausgestattet mit 3 grossen Beuteln mit Sägemehl markieren wir sorgfältig jede Kurve und jede Verzweigung, damit sich morgen Niemand verläuft. Ein kleiner Schnaps am Anfang und dann noch ein Glühwein auf dem Konzertplatz in Bühlau sorgen bei uns für beste Stimmung an diesem schönen, sonnigen und warmen Frühlingstag. Schade, dass es morgen laut Wetterbericht nicht mehr so schön bleiben soll. Wir machen uns Sorgen, dass es sogar regnen und dadurch unsere Markierung Schaden nehmen könnte. Als ich am nächsten Morgen um halb neu wieder am Start ankomme (nachdem ich die Verplegungs-stelle bei Kilometer 5 aufgebaut habe), ist es zwar etwas kühler als am Vortag aber zum Glück immer noch trocken. Mirko, Tina, Christin, Jens, Christian mit Tochter Louisa und Steffen sind schon da. Bald kommen Gerald, Heike und Henrik. Ich freue mich, als ich auf einmal Mario Renner sehe. Er kann zwar nicht mitlaufen, es ist aber eine schöne Geste von ihm, hier am Start dabei zu sein. Kurz vor neun tauchen... >> mehr

29.3.2018 Ankündigung 2. Roman Karczewski Gedenklauf - Heide Ultra Trail (HUT) am 31.3.2018 Vor 7 Monaten haben wir unseren ersten Roman Karczewski Gedenklauf mit 6 Teilnehmern ausgetragen. Jetzt folgt die 2. Auflage mit immerhin schon doppelt so vielen Läufern. Neben Mirko, Christian, Gerald, Jens, Steffen und Zenon sind diesmal zusätzlich auch Tina, Christin, Heike, Amy, Fiona und Henrik dabei. Neu im Programm ist der 500m-Kinderlauf, der direrkt vor dem Hauptlauf ausgetragen wird. Der Sieger des Ultralaufs bekommt einen kleinen HUT-Troll (Foto). Alle Teilnehmer bekommen Urkunden und schöne Medaillen. Wir bleiben bei derselben Strecke in der Dresdner Heide wie im Vorjahr - 4 Runden a 10,85 km werden zu absolvieren sein. Der Kurs verläuft zu 100% auf Waldwegen und ist überwiegend flach, mit nur wenigen kleinen "Bergen". Im letzten Jahr hatten wir viel Spass und wollen auch diesmal die Sache locker und entspannt angehen. Die sportlich ambitionierten werden aber keinesfalls gebremst und können gerne ihre Bestzeiten (und den Gewinn des HUT-Trolls) anstreben. Der organisatorische Aufwand wurde gering gehalten. Und dennoch - alles ist gut vorbereitet. Auf die Läufer wartet eine gut markierte Strecke mit 2 reichlich ausgestattteten Verpflegungsstellen (eine davon im neuesten Land der Erde Trollandia) >> Ausschreibung >> Ergebnisse

2018.03.10 baff Natur-marathon Troll Zenon berichtet aus der Nähe von Berlin: "... Meine Entscheidung, an diesem Lauf teilzunehmen, war ziemlich spontan. Nachdem ich an den letzten Wochenenden mehrere längere (18 bis 20 km) Trainingsläufe absolviert habe, hatte ich auf einmal Lust, mal wieder einen Marathon zu laufen. Zumal die Ausschreibung eine flache und zum grossen Teil auf Waldwegen verlaufende Strecke versprach. Auf der Hinfahrt regnete es teilweise sehr stark. Als ich aber kurz vor 9:00 Uhr in dem beschaulichen Ort Marienwerder ankomme, ist es zwar mit 3 Grad recht kühl und bewölkt aber dafür absolut trocken. So wird es auch in den nächsten Stunden bleiben. Um 9:00 Uhr starten zunächst die 10km- und Halbmarathon-Läufer. 9:10 gehen die 32-km- und die Marathon-Läufer auf die Strecke. Ich habe mir 3 Schichten angezogen und fühle mich trotz des kühlen Wetters sehr gut. Es herrschen ideale Laufbedingungen für diese Jahreszeit. Wir laufen durch die Natur, die Strecke ist landschaftlich sehr schön. Es ist ein Rundkurs von 10,5 km, der für die Mara-thonis 4 Mal zu durchlaufen ist. Meine Taktik sieht folgender-massen aus..." >> mehr

2018.02.11 Kiew Marathon am 27.05.2017 Troll Peter berichtet: "... Andre, mein neuer junger Dresdner Sportfreund, der alles verrückt Sportliche in sich vereint, der sich gern einmal bei 0 Grad Celsius oder weniger wettkampfmäßig durch Schlamm und ähnliche grausame Dinge kämpft, und ich, wir zwei wählten als ruhigen Ausgleich den Kiew Marathon. Termin war der 13. Mai, alles war gebucht, Flug, Hotel und Marathon…und plötzlich „Aus die Maus!“. „Aus sicherheitstechnischen Gründen kann der Marathon nicht durchgeführt werden, da zur gleichen Zeit der „Eurovision Song Contest 2017“ (übrigens hatte dort Levina aus Deutschland den vorletzten Platz belegt) stattfindet. Die Top Runner aus Kiew wollen den Marathon deshalb später organisieren.“ VORBEI? NO! Der neue Termin war dann zwei Wochen danach und wir buchten alles zum zweiten Mal. 24. Mai: Dresden hat kaum noch ordentliche Flugverbindungen und so holte mich Andre ab und wir fuhren mit seinem Auto zum Prager Flughafen. Ohne Probleme ward das Parkhaus gefunden und spätabends starteten wir um 22:40 Uhr in den Tschechischen Luftraum nach Kiew. Vom vorher gebuchten Taxifahrer wurden wir in Kiew erwartet und... >> mehr

2017.10.29 1. Vatikan-Marathon am 14.1.2017 Troll Peter berichtet: "...In München umgestiegen, ist die Ankunft pünktlich um 10:15 Uhr bei Dauerregen in Rom. Pitschnass komme ich in meinem tollen Hotel „Residenza Paolo VI“ direkt am Petersplatz und damit nahe der morgigen Marathonstrecke an. Ich beziehe mein Einzelzimmer, nehme aber dann doch noch ein anderes und lege mich schlafen. Ruhepause! Ich treffe mich 19 Uhr mit Klaus, dem es für uns drei, Guiseppe inbegriffen, gelungen war, Startkarten zu ergattern. Klaus und ich essen im Hotel Abendbrot. Ein Blick vom gegenüberliegenden Tisch zum Petersdom lässt mich endlich mental hier in Rom ankommen. Es regnet nicht mehr und ich gehe noch mal auf den Petersplatz rüber. Wieder im Hotel, schaue ich die Wettervorschau für morgen an. Wolkenlos und an die 0 Grad Celsius. Ja, NULL Grad Celsius können es werden. Alles Quatsch, alles Humbug, denke ich und hau mich aufs Ohr. Morgens (14.01.2017) nach tollem Frühstücksbuffet gehen Guiseppe, der uns vor dem Hotel erwartete, Klaus und ich zum Petersplatz. Unglaublich! Es sind minus 1 Grad Celsius. Ich muss bekloppt sein, hier zu laufen, denke ich. Aber schnell bin ich doch wieder im Banne des Marathons. Mit uns sind noch 17 Läufer am Start, die Läuferanzahl war auf 20 begrenzt worden. Und wir werden den 1. Vatikan-Marathon bestreiten. Um 8:30 Uhr ist der gemeinsame Start an den Treppenstufen des Petersdoms, also mitten im Vatikan ..." >> mehr

09.09.2017 Südthürin-gentrail "Troll" Christian berichtet aus Suhl: "Die Läufer konnten zwischen drei verschie-denen Strecken, dem Wichteltrail über gut 17 km, dem Riesentrail über 47,5 km und dem Helden-trail mit 64,9 km, wählen. Troll Zenon und ich wollten uns auf die Riesentrailstrecke mit 1.932 zu überwin-denden Höhenmetern wagen. Wir trafen uns bereits am Vorabend auf dem SIMSON Gelände in Suhl, auf dem die EXPO veranstaltet wurde. Aufgrund meiner verspäteten Anreise verpasste ich leider die Pasta Party. Vor Ort war aber mit Bierzelten und Verkaufsständen alles für eine gelungene Veranstaltung vorbereitet. Zenon und ich holten unsere Startunter-lagen ab und trafen dort neben Mirko und Tina eine Vielzahl von Kollegen, die wir von anderen Veranstaltungen kannten. Bei einem Weizenbier wurden die Erfahrungen der letzten Läufe ausgetauscht und Zukunftspläne geschmiedet. Danach ging es in unser Hotel. Am nächsten Morgen waren wir pünktlich zum Briefing durch Mirko wieder vor Ort und vor dem Start gab es noch einen warmen Tee. Um genau 7 Uhr erfolgte bei ganz leichtem Nieselregen der Start. Zenon und ich gingen den Trail sehr vorsichtig an, schon aufgrund der Ausschreibung wussten wir, was auf uns zukommen würde. Wir hatten uns beide für..." >> mehr

20.08.2017 1. Roman Karczewski Gedenklauf "Troll" Zenon berichtet aus Dresden: "Um 8:40 Uhr komme ich zum Start auf dem Parkplatz in der Dresdner Heide. Jens, Mirko und Christian sind schon da. Kurz nach mir kommt Steffen. Ich freue mich, dass auch er so kurzfristig die Zeit gefunden hat. Als letzter aber auch pünktlich, genau um 8:45 Uhr, kommt Gerald. Damit sind wir alle da. Auch Nicole und Bernd wären heute dabei, wenn die Entfernung zwischen Bodensee und Dresden nicht so gross bzw. der Urlaub nicht dazwischen gekommen wäre. Ich verteile die T-Shirts und pünktlich um 9.00 Uhr stehen wir auf der Startlinie, die mit 1. RKGL (1. Roman Karczewski Gedenklauf) markiert ist (Foto). "Schön, dass ihr da seid" - sage ich in meiner kurzen Ansprache - "Roman ist stolz und freut sich, dass seine Dresdner Trolle diesen Lauf zu seinem Gedenken austragen“. Das Wetter ist perfekt, es ist sonnig bis leicht bedeckt, die Temperatur liegt bei ca. 20 Grad. Es herrscht ausgelassene, fröhliche Stimmung. Wir laufen „gemütlich“ los und wollen auf der ersten von den 4 Runden a 10,85 km zusammen bleiben. Ich kenne die Strecke (fast) inn- und auswendig. Jahrelang - als ich noch mit meiner Familie im Stadtzentrum gewohnt habe - war es meine Trainingsstrecke, die ich mehrmals in der Woche gelaufen bin. Ich laufe aber nicht vorne weg, sondern lasse die Anderen meine...." >> mehr

19.8.2017 Ankündigung 1. Roman Karczewski Gedenklauf am 20.8.2017 Troll Zenon schreibt aus Dresden: "Zum 5. Mal jährte sich in diesem Jahr der Todestag meines Sohnes Roman, der am 14.6.2012 ums Leben kam. Mirko und Christian schlugen bei unserem letzten Jahres-Trolle-Treffen (s. unten) vor, aus diesem Anlass einen Ultra-Lauf in Dresden zu organisieren. Ich - und auch meine Familie - wir begrüssten diesen Vorschlag. Nun ist es soweit. Die erste Austragung wird am morgigen Sonntag in einem kleinen Kreis statt finden. Für die zweite und die folgenden Auflagen wollen wir etwas größer planen, auch wenn der Lauf zunächst ein kleiner Einladungslauf bleiben soll. Morgen werden Mirko, Christian, Jens, Gerald und ich dabei sein. Die Strecke (4 x 10,85 km) ist landschaftlich schön und abwechlugsreich und führt zu 100% durch die Dresdner Heide. Christian und Mirko möchte ich schon vorab für ihre Intiative und ihre massgebende Untersützung bei der Vorbereitung des Laufs danken. Auch wenn wir nur zu fünft sind - es wird alle 5 Kilometer eine Verpflegungstellen, eine gut markierte Strecke, T-Shirts (Foto), Medaillen und Urkunden geben. Und im Ziel - Bier, selbsgebackenen Kuchen und hoffentlich viel gute Laune nach den anstregenden 43,4 Kilometern. Wir werden morgen nicht traurig sein. Ganz im Gegenteil - es soll heiter zugehen. Roman würde das freuen".

Suche


Roman
Karczewski


(*13.7.1983 14.06.2012)

>> mehr

Bitte Stichwort eigeben, z.B. : Dresden Marathon oder Sevilla oder Medoc...

"Gdzieskolwiek jest, jeslis
jest, lituj mej zalosci,
A nie mozesz li w onej dawnej
swej calosci, Pociesz mie,
jako mozesz,
a staw sie przede mna,
Lubo snem, lubo cieniem,
lub mara nikczemna!
"
(J. Kochanowski, Tren X)

Statistik
___Über 350 Marathonläufe!


Alle Zeiten
,
Alle Städte,_
Alle Länder,__
Alle Kontinente



Marathonman
Peter Maier
All over the world

Länder/Marathons*
 
Maier Peter 73 121 (109+12)
Schladitz Wolfgang 35 118
Leffler Mirko 35 190 (96+94)
Karczewski Zenon 25 96 (89+7)
Kuerten Christian 17 67 (62+5)
Dathe Nicole 5 9
Umlauf Steffen 4 11
Dander Bernd 3 82 (69+13)
Karczewski Roman 3 18 (18+0)
Rampf Gerald 2 15
* Marathons + Ultraläufe
Medaillen
Wir sind Jäger und Sammler von Marathon-Medaillen. Aus unse-ren umfangreichen Sammlun-gen zeigen wir heute:

>> Alle Medaillen

Links

Laufkulttour
Links französisch
Marathontermine
Laufszene Sachsen
Ausdauer24.de
www.marathons.tk
Chelm
Frenchaboutcom
Cool French
Ingrids Reisewelt
ORACLE
Miles&More
SkyMiles
Running in the USA
LaPageDuMarathon
Marathon - die Welt
Planet-Marathon
KeenRunner
HooHaAsia
Thailand Marathons
PaceSetters Malaysia
Singapore Runners
Jakarta Free Spirit
Action Asia Events
HongKong Runners
Events Thailand

>>Termine WirInDerLausitz
>> weitere Termine
>> RTF-Termine BRA

>> Sparkassen-Cup 2011
>> Laufen Tschechien

Buchtipp

Weitere Berichte

03.04.04 Lauf in den Frühling Freital

12.09.04 Köln Marathon

29.05.05 Marxa Cilcloturista

14.0.6.06 Boston - 10 Jahre danach

05.06.06 "Marokkaner"- Treffen

19.08.06 Quer durch's Erzgebirge

03.10.06 Borsberg Lauf

07.10.06 Rund um... Bräunsdorf

17.03.07 Hohenbocka

15.04.07 Lauf in den Frühling Freital

02.03.08 Mazda-Lauf Eilenburg

08.03.08 Messepokal-Lauf Leipzig

05.04.08 Zille Lauf Radeburg

21.06.08 Froschlauf Biehla

05.07.08 Oberlichtenauer Sommerlauf

14.06.09 Panoramatour Sächs. Schweiz

21.06.09 Rund um Schafbergschanze

04.07.09 Oberlichtenauer Sommerlauf

26.09.09 Rund um Butterberg

08.11.09 Lößnitzgrundlauf

05.12.09 Dohnaer Adventslauf

12.12.09 Nikolauslauf Senftenberg

31.12.09 Oberlichtenauer Silvesterlauf

6.03.10 Glaubitzer Waldlauf

20.3.10 Schneeglöckchenlauf

27.3.10 Heinrich-Zille-Lauf

3.4.10 Bischofswerda

18.4.10 Run for Water Singapur

23.5.10 Bärwalder See

30.5.10 Elsterlauf

20.6.10 Rund um Schafbergschanze

25.6.10 Froschlauf Biehla

8.8.10 Hat Yai Nature Run

 
Berichte von A bis Z
Accra Ghana Mar. 2013 von GH
Adamczuki Ukraine 2013 von ZK
Algier Marathon 2011 von PM
Allgäu Marathon 2013 ChK
Amsterdam Mar. 2012 ChK
Andorra Trail 2013 von PM
Athen Marathon 2003 von ZK
Bad Arolsen Mar. 2008 von ZK
Bad Pyrmont Mar. 2013ChK
Bad SalzuflenMar 2012, ChrK
Bad Staffelstein 2007, ML
Bangkok Marathon 2005, PM
Barcelona Marathon 2006, PM
Barcelona Marathon 2013, ZK

Beaujolais Mar. 2010, WS

Belfast Marathon 2013, PM

Belgrad Marathon 2012, PM

Berlin Marathon 2013, ChK

Berlin Team- Mar. 2008, ZK

Bermuda Marathon 2010, PM
Bhutan Trail 2013, KD

Biel 100km 2008, ML

Bilbao Marathon 2005, PM
Borneo Marathon 2010, ZK
Brixen Marathon 2013, ChK
Brocken Marathon 2006, SU
Brüssel Marathon 2006, PM
Calvia Marathon 2010, ChK
Cancun Marathon 2010, PM
Caracas Marathon 2013, PM
Cayman Islands Mar 2013, PM
Casablana Marathon 2012, ML
Chemnitz Marathon 2008, RK
Chisinau Marathon 2013, PM
Churfranken-Trail. 2012, ML
Costa Rica Marathon. 2016, PM
Dead Sea Marathon 2008, PM
DirndlTal- Ultra 2012, ML
Dresden Marathon 2009, ZK
Drei-Talsp.- Mar. 2013, ChK
Dubai Marathon 2007, PM
Dublin Marathon 2005, PM
Dublin Marathon 2005, TS
 
Edinburgh Mar. 2011, PM
Europa Mar. Görlitz 2006, BD
 
Florenz Marathon 2012, ChK
Florenz Marathon 2004, TH
Florenz Marathon 2012, ChK
Fichtelgebigrs- Mar. 2009, ML
Fürth Marathon 2013, ML
 
Göltzschtal- Marathon 2010, ZK
Goral Marathon 2013, ZK
Havanna Marathon 2009, PM
Helsinki Marathon 2007, PM
Hongkong Marathon 2009, PM ll
IsleOfMan-Marathon 2012, PM
Istanbul Marathon 2006, PM
Jamaika Marathon 2013, PM
Jerusalem Marathon 2011 ChK
Jerusalem Marathon 2011 PM
Kapstadt Marathon 2004, PM
Kassel Marathon 2007, ML
Kazbegi Mar. 2011, PM
Kosice Marathon 2007, PM
Kosice Marathon 2013 ChK
Kyffhäuser Marathon 2008, ML
Lausitz Marathon 2009, ZK
Lausitz Seenland 2013, ChK
Leipzig Witermar. 2011, ChK
Leipzig Witermar. 2012, ChK
Liechtenstein Mar. 2008, PM

Lissabon Marathon 2008, ZK

Lissabon Marathon 2002, PM

Ljubljana Mar. 2008 von PMl
Longford Mar. 2012 von ChKl
Luxemburg Mar. 2007 von PMl
Lyon Marathon 2007 von ZKl
 
Marrakesch Marathon 2006, ZK
Medeo Marathon 2011, GH
Medoc Marathon 2008, ZK
Medoc Marathon 2004, ZK
Merkers Marathon 2009, ML
Minsk Marathon 2010, PM
Monaco Marathon 2004, PM
Mt. Everest Trepp-Mar 2013, ChK
 
NeujahrsMar. Zürich 2013, ChK
 
Oberelbe DD Mar. 2008, RK
Oberelbe DD Mar. 2013, ChK
Oberelbe DD Mar. 2013, GR
Obermain Marathon 2007, ML
Ötztaler Radmarath. 2005, ZK
Ottawa Mar. 2012, PM
 
Paris Marathon 2012, ChK
Paris Marathon 2013, ChK
Parkhaus-Mar. DD 2008, RK
Penang Marathon 2010, PM
Phuket Marathon 2012, PM
Pisa Marathon 2011, ChK
Pitztaler Gletsch. Mar.2012, ChK
Porto Santo -Mar. 2 2010, WS
Potsdam-Mar. __2010, ZK
Putrajaya-Mar. __2010, ZK
 
Rennsteig Marathon 2007, ML
Rennsteig Marathon 2005, SF
Reykjavik Marathon 2011, ChK
Reykjavik Marathon 2005, PM
Richmond Marathon 2006, ZK
Riesengeb. Mar. 2005, MR
Riga Marathon 2009, PM
River Jungle Mar. 2010, ZK
Rom Marathon 2012, ChK
Rom Marathon 2013, ChK
 
San Francisco Mar. 2009, ML
Sankt Petersburg Mar. 2010, PM
Serra Tramuntana 2011, ML
Sevilla Marathon 2004, ZK
Sevilla Marathon 2008, PM
Shanghai Marathon 2006, MA
Siebengebrigs- Mar. 2008, ML
Skopje Marathon 2010, PM
Sofia Marathon 2013, PM
Spreewald Marathon 2010, RK
Stavanger Marathon 2009, PM
Tallin Marathon 2016, PM
Thailand Marathon 2004, PM
Thüringen Ultra 2007, ML
Tirana Maratohon 2012 PM
Tokyo Maratohon 2012 PM
Torshavn Maratohon 2012 PM
Two Oceans Mar. 2008, ML
Usedom Marathon 2009, ML
llllll
Valencia Marathon 2005, ZK
Vatican Marathon 2017, PM
Venedig Marathon 2013, ChK
Werdau Marathon 2010, ML
Werdau Marathon 2010, RK
Wroclaw Marathon 2005, PM
Wroclaw Marathon 2010, ZK
Wroclaw Marathon 2012, ZK
 
Zugspitz Ultra 2011, ML
Zürich NeujahrsMar 2013, ChK
Zypern Marathon 2000, PM

16.09.12 Wrocaw Marathon "Ich habe mich gerne für Dich gequält" - Bericht vom Gedenklauf für Roman Karczewski, der am 14.6.12 gestorben ist... >> Laufbericht

 

21.11.10 Penang Marathon/ Malaysia Im tropischen Sturm über die Penang-Brücke. "...Es war grauenvoll, unbeschreiblich..." >> Laufbericht

ggg
02.05.10 Borneo Marathon Ein "Sauna-Lauf" auf der Truminsel Borneo mit Start um 4:00 Uhr. Im Ziel gibt es eine schöne Orang-Utan-Medaille. Eine relativ kleine aber dafür einzig-artige Veranstaltung. 19. "Länderpunkt" für Zenon >> Bericht
 
11.04.08 Dead Sea Marathon "Es war die Hölle" für "Obertroll" Peter als er bei 35 Grad durch die Wüste Jordaniens Richtung Totes Meer lief. Er überlebte und konnte in den nachfolgenden Tagen das Weltwunder "Petra" und weitere Sehenswürdigekeiten Jordaniens bewundern >> Bericht
 
12.04.08 Carlos Lopes Gold Lissabon Marathon Obertroll Zenon berichtet von "Miss Mallorca", Fado-Musik, Fototermin mit Carlos Lopes, von Vögeln und iberischen Schweinen aber natürlich und vor allem auch vom Marathon in der bezaubernden portugiesichen Hauptstadt >> Bericht
 
29.04.07 Lyon Marathon Zenon berichtet von Lyon und Umgegung und von dem tollen Marathon mit den ausser-irdi-schen Wesen an der Strecke >> Bericht
 
11.11.06 SunTrust Richmond Marathon Zenon läuft "America's freundlichsten Mara-thon" an einem traumhaft schönen Herbsttag; Tolle Stimmung, viele Zuschauer und USA-National-hymne vor dem Start >> Bericht
 
05.11.06 Istanbul Eurasia Marathon AMMUN erhört Peter's Gebete und beschert den Läufern sonniges Wetter am Marathon-tag, nachdem es vorher geregnet und gar geschneit hat; ein besonderer Lauf in der faszinierenden Metropole am Bosporus >> Bericht
 
26.03.06 Barcelona Mara-thon. Peter hat vor dem Marathon viel Stress, um die zahlreichen Sehens-würdigkeiten. abzu-arbeiten. Der Lauf selbst wird locker absolviert. Schöner Marathon in einer tollen Stadt. >> Bericht
 
29.01.06 Marrakech Marathon Bevor der Marathon gelaufen wurde, machten wir Ausflüge ins Atlas-Gebirge und an die Atlantik-küste. In Marrakesch selbst wurde u.a. Medersa Ali ben Youssef besichtigt. Viel Regen vorher aber Kaiser-Wetter am Marathontag. Unvergessliche Eindrücke in einem armen aber schönen und toleranten Land >> Bericht
 
28.8.05 25. ÖTZTALER RADMARATHON 2005 238 km und 5500 Hm, 4 Pässe mit Längen bis zu 22 km, Steigungen bis 16% und Höhen bis 2509 m, dazu Regen, Wind und eisige Kälte am Kühtei und Nebel am Timmesjoch. >> Bericht.
 
20.02.05 25. Maraton Popular de Valencia Ideale Laufbedingun-gen in der spa-nischen Mittel-meer-Metro-pole, danach Reise ins Landesinnere auf den Spuren von Don Quijote >> Laufbericht
 

12.09.04 Marathon des Chateaux du Medoc. Der längste und schönste Marathon der Welt! >> Laufbericht

29.02.04 Maratón Ciudad de Sevilla ) Als Höhepunkt einer Andalusien-reise in einer der schönsten Städte Europas laufen. >> Reise-bericht >> Bilder
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyright © Dresdner Trolle |Kontakt: Info@Dresdner-Trolle.de | Haftungsausschluss | Stand: 24.08.2018
jj